Spielbogen Holz

Englisch für Kinder – worauf du bei der Wahl der Sprachschule achten solltest

Die Wahl einer Sprachschule für dein Kind ist keine leichte Aufgabe. Alle Eltern wollen, dass ihr Kind die bestmögliche Ausbildung erhält. Das Wichtigste ist jedoch, eine Schule zu wählen, die nach den besten europäischen Standards unterrichtet, eine angenehme Form des Lernens für das Kind bietet und sich gleichzeitig um das Wohlbefinden und das Selbstvertrauen deines Kindes kümmert. Willst du dein Kind an einer englischen Schule anmelden, weißt aber nicht, worauf du achten solltest? Die wichtigsten Faktoren stellen wir nachfolgend vor. 

Ein wichtiger Aspekt ist die Lehrmethode, die von den Lehrkräften angewandt wird. Englisch für Kinder sollte spielerisch unterrichtet werden, denn Dank dieser Methode durchbrechen sie schnell die Sprachbarriere und immer mehr selbstbewusst zu sprechen. Sie öffnen sich der Sprache und beginnen, das Lernen nicht als unangenehme Pflicht, sondern als Chance, die Zeit interessant zu verbringen, wahrzunehmen. Doch jedes Kind ist einzigartig und braucht einen individuellen Ansatz. Deshalb solltest du bei der Wahl der Schule unbedingt darauf achten, dass die dort unterrichtenden Lehrkräfte eine flexible Einstellung haben. 

Doch nicht nur auf deren Einstellung kommt es an, sondern vielmehr darauf, dass die Lehrkräfte als Muttersprache Englisch sprechen. Solche Lehrer werden deinem Kind während des Unterrichts den richtigen Akzent und die korrekte Betonung beibringen und ihm zeigen, dass es durchaus möglich ist, in einer Fremdsprache zu kommunizieren, auch wenn man nur einen begrenzten Wortschatz hat. Viele Kinder überwinden trotz dem, dass kein Deutsch während des Unterrichts gesprochen wird, schnell ihre Schüchternheit und beginnen, sich frei mit der Lehrkraft zu unterhalten. Lehrer mit jahrelanger Erfahrung wissen genau, wie sie dein Kind erreichen, es für die Sprache begeistern können und das Englisch für Kinder leicht machen. Die Hälfte des Erfolgs ist eine gute Lehrkraft!

Hat dich die Lehrmethode und die Auswahl der Lehrkraft überzeugt, dann sollten natürlich auch der Kostenfaktor, die freie Wahl der Unterrichtszeiten und die Form, in der der Unterricht stattfindet (in einer Gruppe oder individuell), berücksichtigt werden. Denk daran, dass es sich nicht lohnt, an der Ausbildung deiner Kinder zu sparen damit unterstützt du ihre Zukunft und ihre Entwicklung. 

Die freie Wahl der Form des Unterrichts (in einer Gruppe oder individuell) sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Beim Einzelunterricht liegt die volle Konzentration der Lehrkraft bei deinem Kind, was viel effektiver ist als Englisch für Kinder in der Gruppe. Für schüchterne Kinder bietet sich der Einzelunterricht hervorragend an, da sie sich erfahrungsgemäß in einer Gruppe nicht so aktiv am Unterricht beteiligen und im Einzelunterricht gezielt angesprochen werden und zum Lernen animiert werden. 

Es lohnt sich auch daran zu denken, dass Flexibilität beim Lernen sehr wichtig ist. Erlaubt dir die Schule, das Unterrichtsprogramm zu ändern? Kannst du den Lehrer wechseln oder den Unterricht zeitlich so einplanen, wie es in euren Alltag passt? Wenn ja, dann bist du definitiv an der richtigen Schule! Lernen für das Kind, Komfort für die Eltern!

Tipp: Englisch-Onlineschule Novakid

Falls du noch auf der Suche nach einer geeigneten Englischschule bist, dann probiere doch mal die Englisch-Onlineschule Novakid aus, indem du zusammen mit deinem Kind eine kostenlose und unverbindliche Probestunde absolvierst und dich dort vom Englisch für Kinder überzeugst. Sichere deinem Kind einen guten Start in die Zukunft!