Spielbogen Holz

Die größten Unternehmen im Bereich des iGamings

Dank der fortschreitenden Digitalisierung kann die Branche des iGaming zunehmen steigende Nutzerzahlen verbuchen. Egal ob die Sportwette zum Bundesliga-Spieltag oder ein entspannter Abend im Online Casino: Online-Gambling nimmt Jahr für Jahr an Bedeutung zu. Immer mehr Nutzer verzichten auf den Gang in die Spielothek oder das lokale Wettbüro und suchen das Vergnügen lieber im Internet. Da ist es wenig verwunderlich, dass sich im Laufe der Jahre etliche Big-Player in der Szene etablieren konnten. In diesem Artikel wollen wir einen genauen Blick auf die großen der Branche werfen.

Egal ob Online Poker oder Sportwetten: iGaming wird immer beliebter

Das aktuelle Angebot in Sachen iGaming scheint nahezu unendlich. Neben den hunderten Buchmachern und Betreibern von Plattformen wie einem Online Casino, welche das reguläre Angebot offerieren, gibt es mittlerweile immer mehr Angebote von innovativen Formen des iGamings. Hoch im Kurs stehen hierbei vor allem Slots, welche in der virtuellen Realität (VR) erlebt werden können. Einer der Vorreiter war hierbei Gonzo’s Quest VR vom Entwickler NetEnt, womit wir bereits beim ersten großen Unternehmen angekommen sind.

NetEnt: Riesige Auswahl von Qualitäts-Slots

Der Entwickler NetEnt kann nicht nur mit modernen Slots wie Gonzo’s Quest VR überzeugen. Auch die restliche Variation von verschiedensten Slots aus den unterschiedlichsten Themengebieten kommen bei den Fans besonders gut an.

Das lässt sich auch aus der Tatsache schließen, dass die Games dieses Studios bei so gut wie jedem Online Casinos angeboten werden.

NetEnt gehört also in jedem Fall zu den Big Playern des iGamings. Mit Slots wie Starbust, Divine Fortune und Blood Suckers schmückt das Studio nicht selten die Startseiten von renommierten Online Casinos. Wer bereits in den Genuss der spannenden Slots dieses Entwicklers gekommen ist, wird die Games mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr missen wollen.

International Game Technology (IGT)

In Sachen Marktanteil und Umsatz liegt IGT auf Platz 1 der globalen Liste für Unternehmen im Bereich des iGamings. Neben der Produktion von klassischen Spielautomaten ist IGT unter anderem dafür verantwortlich, Software für Online Casinos bereitzustellen. Auch im Bereich der Sportwetten bietet IGT unterschiedliche Dienstleistungen an.

Mit Niederlassungen an etlichen Standorten – unter anderem in Las Vegas – ist der Konzern gut vernetzt und hat in einem großteil aller Länder seine Hände mit im Spiel. Wer bereits etwas Zeit in einem Online Casino oder einer Spielothek verbracht hat, wird mit Sicherheit bereits unbewusst mit den Produkten von IGT in Kontakt gekommen sein. Schließlich ist der Marktführer in Sachen iGaming so gut wie überall vertreten.

Scientific Games Corporation

Mit SGC mischt das erste Unternehmen in unserer Liste mit, welches seinen Sitz in Nordamerika hat. Genauer gesagt liegt der Hauptsitz des Unternehmens in Las Vegas. Hier werden unter anderem mechanische Spielautomaten vertrieben, welche vor allem in den Casinos der amerikanischen Glücksspielmetropole zum Einsatz kommen.

Doch neben dem Geschäft mit physischen Automaten entwickelt SGC auch Software für Online Casinos und Wettanbieter. Schätzungsweise sind rund 10.000 Mitarbeiter bei dem Unternehmen beschäftigt. Gemeinsam konnten sie zuletzt dafür sorgen, einen Jahresumsatz von über 3 Milliarden Dollar erzielen zu können. Damit gehört SGC in jedem Fall zu den Big Playern im Bereich des iGamings.

Playtech: Slots und Live-Casinos

Seit 1999 besteht das Unternehmen Playtech. Hier werden nicht nur spannende Slots mit interessanter Spielmechanik produziert, auch Inhalte von Live Casinos werden hier entwickelt. Wer also bereits einen Live-Tisch von Roulette, BlackJack oder anderen Tisschpielen im Online Casino besucht hat, wird sicherlich schon einmal mit Software von Playtech in Berührung gekommen sein.

Das Playtech in seinem Gebiet erfolgreich ist, zeigen die Geschäftszahlen. Im Jahr 2019 konnte man laut eigenen Angaben einen Umsatz von mehr als 1,1 Milliarden Dollar verzeichnen. Zu den ganz großen fehlt damit zwar noch einiges, gerade wegen der Nähe zu den Spielern ist Playtech allerdings ein wichtiges Unternehmen im internationalen Sektor des iGamings.

GVC Holdings PLC

Die GVC Holdings wurde zwar zunächst in Luxemburg gegründet, hat seinen Firmensitz allerdings bereits vor einigen Jahren nach Douglas, Isle of Man verlegt. Von dort aus ist GVC Holdings zu einem der großen Player im Bereich der Online Wetten aufgestiegen.

In diesem Bereich stellt das Unternehmen verschiedenste Technologien bereit, welche das Wetten vereinfachen und angenehmer gestalten soll.

Unter der Leitung von GVC Holdings befinden sich etliche namhafte Online Casinos, Wettanbieter und Poker-Plattformen. Gemeinsam mit den Tochterunternehmen konnte der Konzern im Jahr 2019 mehr als 4,5 Milliarden Dollar erwirtschaften. Verglichen mit den Umsätzen der direkten Konkurrenz ist GVC damit einer der ganz Großen der Szene.

Wie entwickelt sich der Markt in den nächsten Jahren?

Ein Blick in die Zukunft verspricht wachsende Umsatzzahlen im Bereich des iGamings. Ein Blick auf die Statistik-Website “Statista” verrät, dass die Unternehmen im Sektor des Online Glücksspiels 2017 knapp 50 Milliarden Dollar umsetzen konnten. Glaubt man den Prognosen der Plattform, wird sich diese Summe bereits nach sieben Jahren, also im Jahr 2024, nahezu verdoppelt haben.

Wirklich unwahrscheinlich ist eine solche Entwicklung jedenfalls nicht. Schließlich zieht das Glücksspiel im Internet immer mehr Fans an, wofür es einige Gründe gibt. Nicht zuletzt die Tatsache, dass Online Glücksspiel in Deutschland seit einer Gesetzesänderung 2021 vollkommen legal angeboten werden kann. Somit sind womöglich mehr Menschen bereit, der Verlockung im Internet spielen zu können, nachzukommen.

Außerdem ist es ohnehin so, dass sich unser alltägliches Leben zunehmend ins Internet verlagert. Neue Technologien wie das Metaverse zeigen, dass wir uns auch in Zukunft häufig im Netz aufhalten werden. Somit ist es sehr wahrscheinlich, dass die Nutzung von Dienstleistungen des iGamings auch in Zukunft ansteigen wird.

Lokale Spielotheken und Wettbüros sind hingegen vom aussterben bedroht. Das an einen festen Ort gebundene Glücksspiel ist schon seit Jahren nicht mehr zeitgemäß. Firmen wie IGT, GVC Holdings und Playtech sind darüber bestens informiert und investieren jedes Jahr in neue Technologien für den Bereich des iGamings.

Wir Fans von Online Casinos und ähnlichen Plattformen können also auch in Zukunft gespannt sein, mit welchen Innovationen die Betreiber auf uns warten werden. Denkbar wäre eine Verlagerung in das Geschäft mit VR-Slots. Andererseits ist das Glücksspiel jedoch immer für eine Überraschung gut – auch andere neue Spiele sind deshalb nicht unwahrscheinlich.